Wir über uns

„Wir in St. Annen“ -Freundes- und Förderkreis St. Annen Hamburg e.V. wurde am 13. Februar 2005 von 24 interessierten Gemeindemitgliedern als eingetragener Verein gegründet. Veranlassung war, dass der Hamburger Erzbischof im Rahmen seiner Sparbeschlüsse folgendes entschieden hatte:

  • Die Gemeinden St. Annen, Hamburg – Ochsenzoll und Heilige Familie, Hamburg – Langenhorn, sowie St. Hedwig in Norderstedt werden zu einer Pfarrei zusammen gelegt.
  • Kürzungen der Zuwendungen aus Kirchensteuermitteln werden auf allen Ebenen und in allen Bereichen erfolgen.
  • Mit finanziellen Zuschüssen für Bauerhaltungsmaßnahmen durch das Erzbistum kann nicht gerechnet werden.

Die Entscheidung wurde zu einem Zeitpunkt getroffen, zu dem umfassende Sanierungsmaßnahmen am Gemeindehaus und an der Kirche anstanden.
Deshalb wurde der Freundes- und Förderkreis St. Annen Hamburg e.V. gegründet. „Wir in St. Annen“ waren bereit Verantwortung für unsere Gemeinde zu übernehmen und sie mit den Vereinsgeldern finanziell zu unterstützen.

Inzwischen sind wir in dem neuen Pastoralen Raum angekommen. Alle 3 genannten Gemeinden haben sich zu einem gemeinsamen neuen Namen bekannt: Katharina von Siena. Gemeinsame Gremien beginnen mit ihrer Arbeit, neue oder andere Mitarbeiter treten auf, und wir organisieren uns in diesem Rahmen neu, um den Fortbestand der Identität unserer Gemeinden unter einem neuen Dach zu erreichen.

Auch in Zukunft soll unser Verein seinen Beitrag leisten, unter diesem neuen Dach das Gemeindeleben der Kirchengemeinde St. Annen ideell und finanziell zu stärken. Daher sind wir auch weiterhin, wie bereits in der Vergangenheit, auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Wir in St. Annen wollen eine starke und aktive Säule des neuen Hauses Katharina von Siena sein!